DREISPITZ REITERHUT OHNE QUASTE

CHF 227.48
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand


Reiterhut Dreispitz “ohne Quaste„

Spanischen Soldaten trugen erstmals den Dreispitz in Flandern während des 17. Jahrhunderts im achtzigjährigen Krieg. Der Dreispitz scheint das Ergebnis einer Entwicklung vom runden Hut mit breiter Krempe zum Zwecke eines besseren Schutzes gegenüber den Witterungsverhältnissen zu sein, bei dem die Krempe zuerst auf einer Seite, dann rundum auf drei Seiten hochgeschlagen wurde. Durch das Hochschlagen der Hutränder erhielt man eine dreieckige Form, sodass der Regen an den Ecken ablaufen konnte. Im Jahre 1683, während einer militärischen Auseinandersetzung zwischen Frankreich und Spanien breitete sich die Verwendung des Dreispitzes auch auf die französischen Armeen aus. An der Krempe wurden oft Kokarden, Schleifen und ähnliche Accessoires befestigt, die als Kennzeichen der Zugehörigkeit zu einer Gruppierung oder Nation fungierten oder als Ausdruck der Loyalität zu einem Herrscher dienten. Der Dreispitz bestimmte zusammen mit dem Zopf die Männertracht des 18. Jahrhunderts. Insbesondere Offiziere und der Adel trugen bevorzugte diese Hutform. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde er, um die Perücke nicht durcheinanderzubringen, unter dem Arm getragen. Etwa um 1720 fand der Dreispitz dann auch Eingang in die bürgerliche Kleidung und hielt sich bis ins 19. Jahrhundert.

Traditionspflege heute als Teil der historischen Tracht

Heutzutage gehört der Dreispitz oft zur traditionellen und auch modernen Uniform beim karnevalistischen Gardetanz, wobei er meist mit einem Federbusch geschmückt wird. Der historische Dreispitz ist auch Bestandteil der traditionellen örtlichen Trachten in vielen Regionen Deutschlands. Man trägt ihn mit und ohne Federn, mit und ohne silberne oder goldene Tresse oder an dem Dreispitz wird eine Runde Kokarde angeheftet.

Handgemacher Wollfilz Hut - das wasserfeste Naturprodukt

Wollfilz ist einer der klassischen Werkstoffe in der Geschichte der Zivilisation. Auch wenn im Laufe der Jahrhunderte die Verfahren zur Herstellung verfeinert wurden, so hat sich am Herstellungsprinzip und den Basisrohstoffen nichts geändert. Schafwolle bzw. Wollfasern werden solange durch Feuchtigkeit, Wärme- und Reibung verfilzt und verfestigt, bis ein homogenes textiles Flächengebilde entsteht: der Wollfilz. Wollfilz ist zu 100% ein Naturprodukt aus feinster Wolle und somit sogar biologisch abbaubar. Die Fasern stammen aus erlesener Schafwolle und Tierhaaren. Die gereinigte Wolle wird mit den Krempel-Walzen gekämmt und zum Vlies aufbereitet. Mit Wasserdampf und Hitze öffnet sich die schuppenförmige Oberfläche der tierischen Haare und durch die mechanische Reibung (Walken) werden nun die Haare ineinander verhakt und in einen festen Zusammenhalt gebracht. Die Festigkeit kann je nach Bearbeitung watteweich oder nach dem Filzen steinhart sein.

Handgemachte Einzelanfertigung vom Modisten - feinste Handarbeitskunst seit 1919

Anspruchsvollen Kundinnen und Kunden legen grössten Wert auf Individualität, Handarbeitskunst, Qualitätssicherheit und Nachhaltigkeit. Deshalb fertigt die renommierte Hutwerkstatt aus der Schweiz exklusive handgemachte Einzelanfertigungen an, dies seit 1919. Der exklusive Hut ist eine Einzelanfertigung und wird aus hochwertigen Naturmaterialien nach Eingang der Bestellung von einem erfahrenen Modisten innert 10 - 15 Arbeitstagen sorgfältig von Hand und in höchster Qualität gefertigt.

 

Anleitung_Button_Hutgroesse_eckig

 

Produktinformationen:

Material: 100% Wollfilz

Farben: Schwarz

Garnitur: Rebsband Schwarz

Masse: Hutrandbreite ca. 12 cm

Einfassung: sauberer Schnitt, ohne Naht

Innenband: sauber eingenähtes Stretchband

Innenhut: ein atmungsaktives, ungefüttertes Inneres

Brand/Label: Risa Hutwerkstatt, Schweiz

Herstellungsart: Feinste traditionelle und individuelle Handarbeitskunst aus der Schweiz

Herstellung: Nach Eingang der Bestellung innert 10-15 Arbeitstagen gefertigt

Versand: CH innert 1-2 Werktage, EU innert 1-2 Wochen, Wordwide Lieferung in über 200 Länder auf Anfrage

Achtung: Jeder Hut ist einzigartig, deshalb kann es zu leichten Abweichungen gegenüber des Musters kommen

Zwischenverkauf vorbehalten: Ausverkauf des Materials vorbehalten

 

fuer_fragen_hedda

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
HUTSTÄNDER KLASSIK HUTSTÄNDER KLASSIK
Wurde der Hut im Herbst- oder Winterwetter feucht? Die beste Art seinen wertvollen, handgemachten Hut zu trocknen, lagern und aufzubewahren. CHF 35.01 *
HUTBÜRSTE FEIN AUS HOLZ HUTBÜRSTE FEIN AUS HOLZ
Unsere Spezialbürste ist wie ein Hut gebogen, denn richtig gepflegte Hüte halten länger. CHF 24.00 *
KORKEINLAGEN 2 mm KORKEINLAGEN 2 mm
Für die optimale Passform. Ideal für Zwischengrössen, je nachdem vorne, hinten oder seitlich unter das Hutband legen CHF 1.81 *
KORKEINLAGEN 3 mm KORKEINLAGEN 3 mm
Für die optimale Passform. Ideal für Zwischengrössen, je nachdem vorne, hinten oder seitlich unter das Hutband legen CHF 2.00 *
INNENFUTTER INDIVIDUELL INNENFUTTER INDIVIDUELL
Das samtweiche Innenfutter in Weiss oder Schwarz macht diesen Hut besonders wertvoll. CHF 46.43 *
HUTINNENBAND AUS FEINSTEM LEDER HUTINNENBAND AUS FEINSTEM LEDER
Das Schweissband aus Leder, einfacher zu reinigen. Eine gute Investition in ihren Qualitätshut. CHF 13.93 *
* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Classic Collection, Trachten Hut, → alle Filzhüte anzeigen