CATTLEMAN - AMERICAN WILD WEST AUTHENTIC


CATTLEMAN - AMERICAN WILD WEST AUTHENTIC

Artikel-Nr.: 71300340-0003


Lieferzeit: CH 14 / EU 20 Werktage

CHF 160.00
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand


Wenn einer als typischer Cowboyhut bezeichnet werden kann, dann ist es der Cattleman mit seinem hohen Kopf. Unverkennbar an seiner steifen, weit nach oben gebogenen Krempe, die stets ihre Form behält und schwer biegsam ist - Made by RISA Hutwerkstatt & Hut-Factory. Verwendung

Ob beim Countryfestival, Rodeo oder Bullenreiten, ein Western-Event ohne Cowboyhut ist unvorstellbar. Weltweit findet der Cattleman seine Abnehmer und Fans. Der Cattleman ist also der typische und sogleich der klassiker unter den Cowboyhüten aus dem amerikanischen Wilden Westen. Dieser Westernhut macht in jeder Situation sei es auf dem Westernpferd, beim Line Dance oder eim nächsten Trucker und Country Testival eine gute Nummer Geschichte Der Cowboyhut ist das typische Bekleidungsstück des nordamerikanischen Cowboys und hat seinen Ursprung in der mexikanischen Vaquero-Kultur. Mit der Besetzung der mexikanischen Staaten Texas durch die USA gelangte der Cowboyhut in die USA.

 

Die ersten Cowboys in den heutigen USA waren mexikanischen Vaqueros, die nach der Besetzung der Gebiete und der Enteignung der mexikanischen Besitzer für die neuen US-amerikanischen Herren arbeiteten. Die Mehrzahl der Cowboys auf den Cattletrails zu den Verladestationen in Kansas waren Mexikaner. Der klassische Cowboyhut wurde von John B. Stetson, dem Sohn eines Hutmachers aus Philadelphia, entwickelt und 1865 zum ersten Mal hergestellt. Als Material wurde das Unterhaar der Biberfelle verwendet. Dieses Haar wurde in Haarfilz verarbeitet und hat ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften. Haarfilz ist leicht, hält warm und glänzt leicht, was dem Cowboyhut seine seidige Oberflächentextur gibt. Allerdings ist Biberhaar ausgesprochen teuer, so dass ein echter Cowboyhut heute bis zu 2000 Dollar kosten kann. Aus diesem Grund sind viele Cowboyhüte heute aus Kaninchenhaar gearbeitet.

 

Unser Cattleman aus robuster hochwertiger Schurwolle oder feinstem Haarfilz .

 

Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist die mittig verlaufende Delle auf der Hutkrone und den seitlich verlaufenden Einbuchtungen am Hutkopf. Das Hutband ist aus Leder oder aus Ripsband und soll den Hut in seiner Form behalten. Ripsband ist ein senkrecht, geripptes Gewebe, meistens aus Baumwolle, Seide oder Viskose. Dieser edle Cowboyhut wird u. a. aus hochwertigen Tierhaaren gefertigt weshalb man ihn häufig zu offiziellen Anlässen trägt. Zum Namen ten gallon für den Cowboyhut gibt es verschiedenen Theorien. Eine besagt, er beruhe auf einem Missverständnis. Die Mexikaner bezeichneten den breitkrempigen Hut aus hochwertigen Materialien als un sombrero tan galan, „ein sehr galanter Hut“. Ihre englischsprachigen Kollegen verstanden dies falsch und nannten den Hut ten gallon hat, einen „Zehn-Gallonen-Hut“. Unser Model, darf sich zu Recht Urvater des Cowboyhuts nennen. Der Hut besticht durch seinen mittig eingedellten, sehr hohen Kopfteil, zudem finden sich beim Cattleman seitliche Einbuchtungen am Kopfteil und eine seitlich nach oben gebogene Krempe. Seine Form kann man durchaus wie echte Cowboys als steif und wenig biegbar beschreiben. Dieser Hut ist aus hochwertigen Tierhaaren gefertigt, die sich durch einen Verfilzungsprozess als Rohstoff perfekt für einen Cowboyhut eignet. Edle Rebsbänder oder eine Lederband zieren diesen Cowboyhut. In der Zeit von billiger Massenproduktion, gibt es anspruchsvollen Cowboys und Cowgirls, die grössten Wert auf Qualität, Individualität und Handmade legen. Deshalb fertigt die renommierte Hutwerkstatt Risa seit 1911, heute in der dritten Generation, bezahlbare Einzelanfertigungen.

 

100 Wollfilz ist einer der klassischen Werkstoffe in der Geschichte der Zivilisation. Auch wenn im Laufe der Jahrhunderte die Verfahren zur Herstellung verfeinert wurden, so hat sich am Herstellungsprinzip und den Basisrohstoffen nichts geändert. Schafwolle bzw. Wollfasern werden solange durch Feuchtigkeit, Wärme- und Reibung verfilzt und verfestigt, bis ein homogenes textiles Flächengebilde entsteht, der Wollfilz. Wollfilz ist zu 100% ein Naturprodukt aus feinster Wolle und somit sogar biologisch abbaubar. Die Fasern stammen aus erlesener Schafwolle und Tierhaaren. Die gereinigte Wolle wird mit den Krempel-Walzen gekämmt und zum Vlies aufbereitet. Mit Wasserdampf und Hitze öffnet sich die schuppenförmige Oberfläche der tierischen Haare und durch die mechanische Reibung (Walken) werden nun die Haare ineinander verhakt und in einen festen Zusammenhalt gebracht. Die Festigkeit kann je nach Bearbeitung watteweich oder nach dem Filzen steinhart sein. Je nach Hut wird der Wollfilz veredelt und die spezifische Eigenschaft werden speziell auf die Cowboy Hüte entsprechend angepasst. Haarfilz ist echtes Tierhaar (meist Kaninchen) welches in einem aufwendigen Verfahren verfilzt wird.

 

100% Haarfilz ist weicher als Wollfilz und wird ausschliesslich aus sehr feinen Tierhaaren hergestellt. Cowboy Hüte aus Haarfilz sind äusserst angenehm zu tragen, sind sehr hautfreundlich und fühlen sich samtig weich an. 100% Haarfilz kratzt oder beisst nicht auf der Haut. Positive Eigenschaften sind die wäremisolierende Wirkzung und die Atmungsaktivität was besonders bei schönen Wetter, wenn die Sonne auf den Hut brennt, seine angenehme Wirkung entfaltet.Haarfilzhüte eigenen sich für Wind und Regen besonders die Wasserundurchlässigkeit wird bei Regen geschätzt.

 

 

Dieser Cattleman aus robusten Wollfilz oder feinstem Haarfilz wird exklusiv für Sie in der Schweiz von Julian Huber und seinem Team hergestellt.

 

Erhältlich in der Farbe:

  • Schwarz

  • Camel

  • Beige

 

Garnitur: Farbe bitte im Warenkorb unter Bemerkungen zur Bestellung und Lieferung angeben.

  • Leder

  • feinstes Rebsband in schwarz, braun, hellbeige ( + 10 CHF/EURO)

 

Hutrandeinfassung: Farbe bitte im Warenkorb unter Bemerkungen zur Bestellung und Lieferung angeben.

  • mit Einfassung in schwarz, braun oder hellbeige (+ 10 CHF/EURO)

  • ohne Einfassung

 

 

 

Size Chart - Grössentabelle:

Kopfumfang in cm cm cm cm cm cm cm cm cm
Grösse 54 55 56 57 58 59 60 61 62

 

Brauchen Sie Ihren Hut Express:

Im Warenkorb unter Versandmethode haben Sie die Möglichkeit die Option Expressherstellung und Versand zu wählen.

 


Wesentliche Versand und Produktinformationen

 

Material: 100 % Wollfilz
Farbe: schwarz, camel, beige
Hutgarnitur: Lederhutband oder Rebsband
Huteinfassung: mit oder ohne Huteinfassung
Innenband: von Hand sauber eingenähtes Lederschweissband RISA
Kopfhöhe/Randbreite: Höhe 14 cm / breite 8.5 cm
Hersteller: Risa Hutwerkstatt, Schweiz
Lieferumfang: Ihr „costum-made hat“ und handgemachter „Swiss Made“-Hut in der gewählten Farbe, dazu ein Paar Hut-Korkeinlagen
Wichtig: Jeder Hut ist einzigartig. Es kann zu leichten Abweichungen des Musters gegenüber der Abbildung kommen.
Standart Lieferung:
Schweiz mit A-Post bis zu 14 Arbeitstagen
Deutschland mit Kurier und DHL bis zu 20 Arbeitstagen
Express Herstellung/Lieferung:
Im Warenkorb unter Versandmethode haben Sie die Möglichkeit die Option Expressherstellung zu wählen:
Schweiz mit A-Post innert 3 Arbeitstagen für CHF. 35.00
Deutschland per Kurrier innert 6 Arbeitstagen für Euro 50.00

 

 

Informationen und Tipps

hutbuerste         

Kauf- und Pflegetipps für Strohhüte & Panamas

mini_risa_hutmanufaktur_188_wo_USM           

Hutgrösse bestimmen

Background_wood            

Versandbedingungen

11.1           

Echte Handarbeit - Qualität statt Massenware

27        

Presse - RISA Hüte in der Presse

Background_nightlife

Manieren rund um die Kopfgedeckung

mini__MG_9695b

Hut Guide


Diese Kategorie durchsuchen: Western Hüte